FAQ – Was war das Beste?

Nicht selten wurde mir in den letzten Wochen und Monaten schon die ein oder andere Frage mehrfach gestellt. Nun gehe ich auf diese noch einmal ein und hoffe auch Euch damit ein wenig weiter zu helfen.
Die, wahrscheinlich häufigsten Fragen – und dabei mit am schwierigsten zu beantwortbaren – die ich mir gestellt wurden sind:

  • Wo war es am Besten? Welches Land ist das Beste gewesen? Was hat dir am meisten gefallen?

Meistens habe ich dies dann etwas aufgebrochen:

  • Kultur:
    • China:
      Mit China hat es natürlich gleich mit einem der Länder begonnen die am unterschiedlichsten ist. Tempel, Paläste und natürlich vor allem die Mauer haben deutlich eindruck hinterlassen
    • Kambodscha:
      Angkor war eines meiner wichtigsten Stopps auf dieser Reise, die Erwartungen waren extrem hoch und wurden kaum enttäuscht. Ich habe jede Minute in diesen Anlagen genoßen
  • Essen:
    • China:
      Direkt geht es weiter mit China; egal was ich hier gegessen habe, es hat mir einfach unglaublich geschmeckt. Allen voran diese runden Fleischbröttchen in Xián.
    • Thailand:
      An einem Pad Thai ist nunmal nichts aus zu setzen und auch die restliche Thai Küche ist sehr gut.
    • Laos:
      Mir hat die Küche in Laos sehr gut gefallen, generell ist Sie sehr nah der von Thailand
  • Natur:
    • Laos:
      Die Wasserfälle in Laos waren fast ausnahmslos atemberaubend und haben dafür gesorgt das ich in anderen Ländern den Wasserfällen kaum Aufmerksamkeit geschenkt habe.
    • Philippinen:
      Mit den paradisischen Stränden die ich hier entdeckt habe, konnten es keine an einem anderen Ort aufnehmen.
    • Peru:
      Ich habe wahrscheinlich nur ein Bruchteil gesehen, da ich meistens auf eine größere Wanderung verzichtet habe, aber hier sind Einige Möglichkeiten offen.
  • Menschen:
    • Generell:
      Fast immer waren die Menschen mit den ich zu tun hatte unglaublich freundlich und hilfsbereit, dabei offen und interessiert.
    • Laos:
      Wahrscheinlich auf Grund der nicht kompletten Überflutung durch Touristen sind die Leute in Laos noch nicht an jeder Stelle damit beschäftigt einem etwas zu verkaufen und gehen einfach ganz locker mit einem um – getoppt wird dies dann in der gleichen weise dann nur noch von:
    • Myanmar
      Das ein oder andere Mal, war es mir schon fast unangenehm wie zuvorkommend und hilfsbereit Menschen zu mir waren. Taxifahrer die einem zum Kaffee einladen, alte Damen die einem ihren Sitz anbieten ….
  • Städte:
    • Hier eine kurze Liste der Städte die mir besonders gefallen haben:
      China: Peking
      Vietnam: Hanoi
      Laos: Luang Prabang
      Singapur
      USA: San Francisco
      Peru: Cusco

Und was ist jetzt das beste Land?
Nun, wenn ich eines wählen müsste, wäre dies wahrscheinlich Laos. Das Essen, die Menschen und die Natur waren einfach toll – bei allen Punkten wahrscheinlich nie DAS Beste, aber immer weit vorne dabei.
Zu dem ist aber vor allem China sicherlich ein Land, welches mich mit am meisten reizt wieder zu bereisen.

 

Habt Ihr noch weitere Fragen? Lasst es mich wissen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.