Mein erstes Visum

Gestern hielt ich meinen Reisepass wieder in den Händen. So weit nichts besonders, wenn Er sich in den letzten Wochen nicht ein wenig verändert hätte. Nach ein wenig blättern betrachtete ich die Seite mit meinem Visum für China – endlich. Nun steht dem Abenteuer nichts mehr im Weg und das sorgt auch bei mir zum einen dazu das eine gewisse Last abfällt, ich mich nicht mehr Sorgen muss ob alles klappt, zum anderen das die Freude steigt. Der Plan wurde real, lediglich packen und den Flieger besteigen muss noch umgesetzt werden.

China ist einer der schwieregern Orte um ein zu reisen – es gehört leider nicht zu den 176 Ländern in denen es für einen Deutschen leicht ist einzureisen – ich mein, die Wahrscheinlichkeit ist bestimmt gering abgewiesen zu werden, jedoch sind doch ein paar Dinge zu beachten. Auch deshalb habe ich mich für eine Agentur entschieden die an meiner Statt zur Botschaft gegangen ist.
Eine der Dinge die zu beachten ist: China weiß gerne wo sich Ausländer aufhalten, daher sollte man mit beantragung des Visum mindestens die hälfte aller Unterkünfte gebucht haben und mit Antrag angeben(mit Datum und voller Adresse).

Diese Angabe der Unterkünfte hat dann natürlich eine klare Auswirkung auf meine Reise, ich weiß wo ich wann bin. Dies ist eigentlich das wovon ich mich mittlerweile getrennt hatte(„Alles geplant“), hier aber wohl nicht wirklich zu Ändern. Ja, ich könnte meine Reservierungen nun auch wieder stornieren und spontan sein, werde ich aber nicht. So sehr ich mich auf China freu, freue ich mich aber auch darauf hinterher deutlich flexibler zu sein.

Nun aber erst einmal Xièxi für’s lesen und zài jiàn

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

3 Kommentare

  1. Daniel Burkart

    So, endlich hab ich mal dran gedacht, deine Seite zu durchforsten. Ich wünsche dir viel Spaß auf deinem Trip und bin zugegebenermaßen schon etwas neidisch auf den Mut, so ziemlich alles hinter dir zu lassen. Aber nun ja, vermutlich kommst du zurück, oder eben auch nicht 😉

  2. Wünsche dir ganz viel Spaß. Bin gespannt auf all die neuen Eindrücke und Erfahrungen, die du ganz sicher haben und machen wirst.

    Drück dich 🙂

  3. viel Spaß in China!

    freu mich auf deinen Reisebericht!

    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.